Fahrschule Mäckler
Feuchtwangen • Schnelldorf • Weinberg

Ausbildungsklasse C1E

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug

  • der Klasse C1 und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 12.000 kg nicht übersteigt
  • der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 12.000 kg nicht übersteigt

      Die Gültigkeit des Führerscheins der Klasse C1E wird auf 5 Jahre befristet und kann mit einem erneuten Antrag ohne erneute Fahrerlaubnisprüfung, jedoch mit erneuter Eignungsprüfung verlängert werden.

      Mindestalter: 18 Jahre

        Vorbesitz der Klasse C1 erforderlich

          Theoretische Ausbildung

          keine theoretische Ausbildung oder Prüfung vorgesehen

          Praktische Ausbildung

          3 Fahrstunden á 45 Minuten Überlandfahrt

          1 Fahrstunde á 45 Minuten Autobahnfahrt

          1 Fahrstunde á 45 Minuten Nachtfahrt

          Die Anzahl der Stadtfahrstunden hängt vom individuellen Lernfortschritt ab